Wärmepumpen

ANGENEHMES WOHNKLIMA OHNE GROSSEN AUFWAND
Nicht nur mit Erdwärme oder Grundwasser lässt sich heizen. Auch in der Außenluft ist genügend Sonnenwärme vorhanden, um Ihr Haus im Winter mit Umweltenergie zu heizen. Aufbauend auf jahrzehnterlanger Erfahrungen und intensiver Forschung und Entwicklung hat sich die Luft/Wasser-Wärmepumpe perfektioniert und Wärmepumpensysteme entwickelt, welche mit der Wärmequelle Außenluft höchste Leistungszahlen erreichen.

BIS 65 VORLAUFTEMPERATUR -
IDEAL FÜR DIE HEIZUNGSSANIERUNG

Durch die neu entwickelte Hochtemperatur-Technik erreichen unsere Luft/Wasser-Wärmepumpen auch bei -16 Cº Außentemperatur serienmäßig eine Heizungs-Vorlauftemperatur von bis zu 65 Cº. Bei Bedarf unterstützt bei niedriger Außentemperatur ein Elektro-Heizstab kurzzeitig die Wärmepumpe. Somit sind auch konventionelle Zentralheizungen mit Heizkörpern für den Einbau einer Wärmepumpe geeignet.

EINBAU OHNE GROSSEN AUFWAND
Besonders eignen sich Luft/Wasser-Wärmepumpen für einen nachträglichen Einbau in ein bestehendes Haus. Es sind keine aufwändigen Grabungs- oder Bohrarbeiten notwendig, wie dies etwa bei Erdwärmesystemen der Fall ist. Je nach Bauart der Wärmepumpe sind nur fingerdicke Bohrungen zur Verbindung von Innen- und Außenanlagen notwendig. Es sind auch keinerlei Genehmigungen erforderlich.



Winterbetrieb


ANGENEHME KÜHLE IM SOMMER
Auf Wunsch kühlt Ihre Wärmepumpe im Sommer mit geringsten Betriebskosten Ihr Haus, ohne zusätzliche aufwändige und oft laute Klimaanlage! Die Funktion der Wärmepumpe wird einfach umgekehrt, die Luft im Haus wird gekühlt und die überschüssige Wärme an die Außenluft abgegeben. Dabei erfolgt die angenehme Temperierung zugfrei und lautlos über das vorhandene Wärmesystem.( z.B. Wandheizung, Fußbodenheizung oder spezielle Radiatoren).


Sommerbetrieb

Mit der Entscheidung für ein Wärmepumpensystem können SIe nur gewinnen:
  • Bis zu 65% Kosteneinsparung.
  • Kein Kamin notwendig.
  • Keine Schornsteinfegerkosten.
  • Sie heizen ohne Öl und Gas.
  • Keine großen Umbaumaßnahmen.
  • Verwendung bestehender Wärmesysteme.


Wussten Sie schon...

Heizkosten sparen -
der Umwelt zuliebe.